Leichtmetallgießerei Sperlich

Leichtmetallgießerei Sperlich

Walter Sperlich gründete die Gießerei 1905 in Berlin und baute sich zunächst einen Namen im Bild- und Bronzeguss auf. Mit Beginn des Ersten Weltkrieges im Jahr 1914 hatte sich das Handwerksunternehmen eine Position im Berliner Bild- und Bronzeguss aufgebaut. 1917 wurden sämtliche Metallgegenstände zur Herstellung von Kriegsgeräten eingesammelt.

X

Right Click

No right click